zurück
Für die Abteilung "V2 Finanzen" suchen wir einen

Sachbearbeiter (w/m/d) Finanzen/Haushalt

Kennziffer 2817

Das erwartet Sie:

  • Erstellung von Hochrechnungen und Statistiken
  • Erstellung von ad hoc Auswertungen mit Hilfe von SAP und Excel
  • Beantwortung von Anfragen
  • Erstellung von Ausgangsrechnungen
  • laufende Aktualisierung des Intranetauftritts für den Bereich Haushalt und Controlling
  • Durchführung von Zahlungsfreigaben
  • Budgetierung und Budgetverfolgung
  • Durchführung von Mittelabrufen und Nachverfolgung der Liquiditätsplanung

Das bringen Sie mit:

  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • einschlägige Berufserfahrung
  • sehr gute Kenntnisse und Sicherheit im Umgang mit MS Office
  • SAP-Anwenderkenntnisse
  • sehr gutes analytisches Zahlenverständnis
  • gute Englischkenntnisse erwünscht
  • selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten und soziale Kompetenz
Startdatum: 01.07.2019
Befristung: 2 Jahre
Vergütung: Die Stelle ist nach TVöD Bund (Tarifgebiet Ost) mit der Entgeltgruppe 8 bewertet. Die Eingruppierung erfolgt nach den tariflichen Bestimmungen und den entsprechenden persönlichen Voraussetzungen.
Arbeitszeit: Vollzeit (derzeit 39 h/Woche); Die Stelle ist grundsätzlich Teilzeit geeignet.
Ort: Potsdam
Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem von spannenden Forschungsprojekten geprägten internationalen Arbeitsumfeld. Dem GFZ ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein besonderes Anliegen. Aus diesem Grund besteht die Möglichkeit flexibler Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung. Zudem befindet sich eine Kindertagesstätte auf dem Forschungsgelände.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 02.06.2019. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über den Button "Bewerben".

Chancengleichheit ist fester Bestandteil unserer Personalpolitik. Daher begrüßen wir Bewerbungen von qualifizierten Frauen sehr. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden auch im Falle einer erfolglosen Bewerbung für die Dauer von mindestens drei Monaten aufbewahrt.
Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Frau Buge unter +49 (0) 331-288-28787 gerne zur Verfügung.

Bewerben