zurück
Für den Wissenschaftlichen Vorstandsbereich suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n

Referenten/in Öffentlichkeitsarbeit

Kennziffer 1112

Das erwartet Sie:

  • Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit für die Bereiche Pressemitteilungen, Nachrichten aus dem Zentrum, Aufbereitung von Inhalten für den Webauftritt, redaktionelle Aufsicht über GFZ-Medienprodukte, Audiovisuelle Medien und Wissenstransfer in die Schulen
  • perspektivisch bei geeigneter Qualifizierung stellvertretende/r Pressesprecher/in des Zentrums
  • Recherche, Verfassen und Redaktion von Pressemitteilungen und anderen Texten
  • Weiterentwicklung bestehender und Konzeption neuer Vermittlungsformate
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen des Vorstands

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (M.Sc/Diplom), bevorzugt im Bereich der Geo-/Naturwissenschaften
  • sehr gute Vernetzung im System der Wissenschaftskommunikation Deutschlands
  • sehr gute Kenntnis der Medienlandschaft; Erfahrung im Wissenschaftsjournalismus
  • sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdruckvermögen in deutscher und englischer Sprache
  • hohe Serviceorientierung und ausgeprägtes Organisationstalent
  • starke kommunikative Kompetenz und Fähigkeit zur Teamarbeit bei ergebnisorientierter Ausrichtung
  • Erfahrung und Vernetzung in Social-Media-Kanälen
  • wünschenswert: Kenntnisse in CMS (Typo3)
Startdatum: nächstmöglich
Befristung: 2 Jahre (mit Option der Entfristung)
Vergütung: Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 13 TVöD-Bund (Tarifgebiet Ost).
Arbeitszeit: Vollzeit (derzeit 39 h/Woche)
Ort: Potsdam
Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem von spannenden Forschungsprojekten geprägten internationalen Arbeitsumfeld. Dem GFZ ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein besonderes Anliegen. Aus diesem Grund besteht die Möglichkeit flexibler Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung. Zudem befindet sich eine Kindertagesstätte auf dem Forschungsgelände.
Das GFZ ist als Partner bei Geo.X (www.geo-x.net) hervorragend mit anderen Einrichtungen der Geowissenschaften in Potsdam und Berlin vernetzt. Diese europaweit größte regionale Bündelung geowissenschaftlicher Kompetenz bietet erstklassige Kooperations- und Entwicklungsmöglichkeiten.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 22.07.2018.
Chancengleichheit ist fester Bestandteil unserer Personalpolitik. Daher begrüßen wir Bewerbungen von qualifizierten Frauen sehr. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.
Ihre Bewerbungsunterlagen werden auch im Falle einer erfolglosen Bewerbung für die Dauer von mindestens drei Monaten aufbewahrt.
Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Frau Buge unter +49 (0) 331-288-28787 gerne zur Verfügung.

Bewerben