zurück
Für die Abteilung "V4 Allgemeine und Technische Dienste" suchen wir einen

Technischen Mitarbeiter (w/m/d) Informationstechnik/Veranstaltungstechnik

Kennziffer 2706

Die Stelle ist eingebettet in ein eingespieltes Team aus Fachleuten des Infra­strukturellen Facility Managements. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem internationalen Arbeitsumfeld.

Das erwartet Sie:

  • Koordinierung und technische Betreuung der Nutzung eines PC-Schulungsraumes, eines Video­kon­ferenz­raumes, eines Hörsaals sowie dreier Vortragsräume
  • selbstständiges Auf- und Abbauen von IT- und Veranstaltungstechnik auf dem Campus­gelände und den GFZ-Außenstellen in Potsdam
  • Auswahl und Mitwirkung bei der Beschaffung von Konferenztechnik inklusive Hard- und Software
  • Auswahl und Anpassung von Softwarelösungen im Bereich des infrastruktu­rellen Facility Manage­ments zur Optimierung interner Arbeits­prozesse
  • Übernahme von wechselnden Aufgaben bei Großveranstaltungen (z. B. Lange Nacht der Wissenschaften, Kongressen), Evaluierungen, Umzügen, etc.
  • Vertretung der Fuhrparkleiterin während ihrer Abwesenheit

Das bringen Sie mit:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem IT-Ausbildungsberuf, z.B. als Infor­ma­­tions­­­elek­troni­ker/in, Fachinformatiker/in, oder Informatikkauf­mann/-frau
  • erste Berufserfahrung in der Betreuung von Konferenztechnik
  • sichere Kenntnisse in Office-Anwendungen, in CMF (vorzugsweise TYPO3) und in Web-Technologien, z.B. HTML5, CSS3, JavaScript/ES6 und MySQL
  • Kenntnisse über administrative Abläufe im öffentlichen Bereich
  • fortgeschrittene Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • sicheres Auftreten, gute kommunikative und organisatorische Fähig­keiten, ausge­prägte Serviceorien­tierung
  • gleichermaßen hohes Maß an Selbstständigkeit und Kooperationsfähigkeit
Startdatum: nächstmöglich
Befristung: 2 Jahre (mit Option auf Entfristung)
Vergütung: Die Eingruppierung erfolgt nach den tariflichen Bestimmungen des TVöD Bund (Tarifgebiet Ost) und den entsprechenden persönlichen Voraussetzungen.
Arbeitszeit: Vollzeit (derzeit 39 h/Woche); Die Stelle ist grundsätzlich Teilzeit geeignet.
Ort: Potsdam
Dem GFZ ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein besonderes Anliegen.
Aus diesem Grund besteht die Möglichkeit flexibler Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung.
Zudem befindet sich eine Kindertagesstätte auf dem Forschungsgelände.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 11. Juni 2019. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über den Button "Bewerben".

Chancengleichheit ist fester Bestandteil unserer Personalpolitik. Daher begrüßen wir Bewerbungen von qualifizierten Frauen sehr.
Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden auch im Falle einer erfolglosen Bewerbung für die Dauer von mindestens drei Monaten aufbewahrt.
Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Frau Buge unter +49 (0) 331-288-28787 gerne zur Verfügung.

Bewerben