zurück
Die Sektion ID3 „IT-Dienste und IT-Betrieb“ ist als zentrale Einrichtung verantwortlich für innovative und stabile IT-Lösungen. Es werden ganzheitliche Infrastrukturangebote zur Verfügung gestellt, um ein anwenderfreundliches und plattformübergreifendes Arbeiten und Kommunizieren zu ermöglichen und einen reibungslosen IT-Betrieb sicherzustellen.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen

Systemadministrator Windows Support (w/m/d)

Kennziffer 3355

Die Stelle ist in der Arbeitsgruppe Help Desk angesiedelt, die unsere Mitarbeiter*innen bei Fragen und Problemen rund um IT an Ihrem Arbeitsplatz unterstützt, berät und schult.

Das erwartet Sie:

  • Administration und Optimierung der Windows Systemlandschaft (Desktops und Server)
  • Installation und Konfiguration von Standardsoftware, z.B. MS Office
  • Mitarbeit bei der Einführung einer Lösung zur Softwareverteilung
  • Dokumentation und Inventarisierung von Hard- und Software
  • Analyse, Behebung und 1st Level Support bei auftretenden Störungen
  • Betreuung und Beratung der Mitarbeiter*innen in IT-Fragen

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (w/m/d)
  • wünschenswert Microsoft Certified Professional
  • einschlägige Kenntnisse in der Administration von Windows Systemen (Windows Server, Windows 10, Active Directory) sowie Erfahrung im Bereich der Virtualisierung werden vorausgesetzt
  • Erfahrungen in der Installation und Administration von Mac OS und Linux Systemen
  • Eigeninitiative, Lernbereitschaft, Teamfähigkeit und ausgezeichnetes Kommunikationsverhalten
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Englischkenntnisse
Startdatum: 01.10.2019
Befristung: 2 Jahre (mit der Option der Entfristung)
Vergütung: Die Stelle ist nach TVöD Bund (Tarifgebiet Ost) mit der Entgeltgruppe 9a bewertet. Die Eingruppierung erfolgt nach den tariflichen Bestimmungen und den entsprechenden persönlichen Voraussetzungen.
Arbeitszeit: Vollzeit (derzeit 39 h/Woche); Die Stelle ist grundsätzlich Teilzeit geeignet.
Ort: Potsdam
Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem von spannenden Forschungsprojekten geprägten internationalen Arbeitsumfeld. Dem GFZ ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein besonderes Anliegen. Aus diesem Grund besteht die Möglichkeit flexibler Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung. Zudem befindet sich eine Kindertagesstätte auf dem Forschungsgelände.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 02.09.2019 (verlängert). Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über den Button "Bewerben".

Chancengleichheit ist fester Bestandteil unserer Personalpolitik. Daher begrüßen wir Bewerbungen von qualifizierten Frauen sehr. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden auch im Falle einer erfolglosen Bewerbung für die Dauer von mindestens drei Monaten aufbewahrt.
Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Frau Poralla unter +49 (0) 331-288-28787 gerne zur Verfügung.

Bewerben